Was ist eigentlich Coaching?

Coaching ist ein professionelles, neutral geführtes und zielorientiertes Gespräch auf Augenhöhe. Ich nenne Coaching gerne die Abkürzung zum Erfolgreich-Sein, weil es enorm hilft die richtigen Entscheidungen zu treffen. Durch methodische Reflexion lassen sich im Coaching besondere Herausforderung oder bestimmte Ziele und Visionen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten. Persönliche Bedürfnisse, Werte und Stärken werden integriert und Prioritäten definiert. Vermeintliche Probleme und Hindernisse werden erkannt und verwandelt und das individuelle Potenzial erweitert sich auf beeindruckende Weise.

Im Coaching geht es nicht darum, Dir eine zweite Meinung oder Beratung einzuholen. Coaching funktioniert vollständig ohne dass der Coach ein inhaltliches Wissen oder eine spezielle Kompetenz für Dein Coaching Thema hat. Vielmehr bringt der Coach bestimmte Methoden ein und bietet eine zielorientierte Struktur. Er hält den Gesprächsfaden, differenziert, fasst zusammen, wiederholt, hinterfragt, und fokussiert dabei stetig auf das beauftragtes Ziel. Der Coach bildet für Dich einen Raum zur Selbstentwicklung.

Coaching bietet Dir einen Rahmen, der von jeglichen sonst üblichen persönlichen Bedürfnissen, Meinungen und Ratschlägen eines Gesprächspartners entlastet ist. Auf systematische Weise hält der Coach das Gespräch frei von Status und eigenen re-aktiven Emotionen und ebnet so den Weg für großartige, kreative Prozesse und die Erweiterung Deines Bewusstseins.

Welche Methoden gibt es?

Welche Methoden gibt es?

Am Anfang steht in der Regel eine Analyse Deiner Ist-Situation. Du erzählst über Dich und Dein Thema und als Coach...

»
Wer ist der richtige Coach?

Wer ist der richtige Coach?

Es gibt viele verschiedene Coaching-Methoden und oft sind Coaches in einer oder auch mehreren bestimmten Methoden...

»